Strahlen

Die Oberflächenbearbeitung durch Strahlen dient grundsätzlich der Reinigung und optimalen Vorbereitung für die weiteren Arbeitsschritte. Welche Strahl-Technik zum Einsatz kommen soll, hängt von Material, Oberflächenbeschaffenheit und natürlich vom Ziel der Bearbeitung ab

Sandstrahlen

Vor der Lackierung oder Beschichtung müssen die Oberflächen gründlich von allen Verschmutzungen – Rost, Zunder, alte Farbe, etc. – befreit werden. Unser Räumlichkeiten ermöglichen die Bearbeitung von kleinen wir auch sehr großen Objekten wie Container oder Nutzfahrzeuge. Die Sandstrahlanlage hat eine Länge von 18 Meter, ist 5 Meter breit und hoch.

Unser Fachpersonal ist bestens geschult und verfügt über große Erfahrung, so dass ein hervorragendes Ergebnis gewährleistet ist

Glasperlenstrahlen

Besonders empfindliche Oberflächen und Materialien – z.B. Aluminium und Edelstahl – bearbeiten wir mit Glasperlenstrahlen. Das sogenannte Feinstrahlen ist geeignet zur Reinigung, Veredlung und Entfernung von Beschichtungen oder Graten. Glasperlenstrahlen greift die Oberfläche nicht an, im Gegenteil wird die Oberfläche sogar verfestigt. Und die gereinigte Fläche ist weniger anfällig für Schmutz und Rost

Sweepen

Unter Sweepen versteht man eine besondere Methode des Strahlens, die zur Reinigung und zur Aufrauhung von Oberflächen eingesetzt wird, z.B. um eine bessere Haftung für die nachfolgende Beschichtung oder Lackierung zu erreichen